Die Hingabe und Herzensliebe – Die Farbe Rosa und Pink

Rosa oder Pink ist eine Farbe mit einem starken Image. In Spielwarenhäusern überwiegt in Mädchenabteilungen grösstenteils Pink. Pink hat das „Kleines-Unschuldiges-Mädchen-Image“, es suggeriert Zartheit, Süsse und Unschuld. Bei Rosa kommt es sehr auf den Ton an. Ob Altrosa oder kühles Rosa, jede Nuance wirkt wieder anders. Rosa ist die Farbe der Herzensliebe und hilft uns, feine zärtliche Gefühle auszudrücken. Sie verbindet die Reinheit von Weiss mit der Kraft von Rot. Rosa wird oft abgelehnt, möglicherweise erinnert es an Verletzlichkeit und Zerbrechlichkeit oder auch an Nacktheit. Meines Erachtens sollte man mehr Mut zu Rosa haben und sich dieser Feinheit und Zartheit öffnen ohne Angst, sich zu verlieren. Rosa ist die Farbe der Verliebten, die sogenannten rosaroten Wolken zeugen von unbeschreiblichem und irrationalem Glück! In Mittelmeer-Ländern trifft man nicht selten auch Männer, die Rosa tragen, bestimmt sieht die Farbe bei Menschen mit dunklem Teint besser aus als hellhäutigen Mittel- oder Nordeuropäer.

Inneneinrichtung mit Rosa

Ein frisches, nicht gelbliches Rosa kann einen koketten und verspielten Charme verbreiten und eignet sich gut für Schlafräume und intime Bereiche. Dabei sollte man aber nicht übertreiben. Bei Rosa heisst es lieber zu wenig als zu viel. Kombiniert mit Brauntönen versprüht es eine erdig-romantische Atmosphäre. Auch mit Bildern oder Dekorationsgegenständen kann man Rosa gut in die Wohnungseinrichtung integrieren. Wenn man die Farbe besonders liebt, sind auch einzelne Wände in Rosa sehr schön. Farbige Wände verleihen jedem Raum Persönlichkeit.

Therapeutische und energetische Bedeutung von Rosa

Rosa steht für bedingungslose Liebe, Mutterliebe, hingebungsvolle Liebe und Zärtlichkeit. Gefahren: Eine rosarote Brille tragen, die Realität nicht sehen wollen. Spirituell gesehen steht Rosa für Nächstenliebe, weibliche Energie, Mitgefühl, Zerbrechlichkeit und Toleranz.
Die Heilfarbe Rosa kann helfen, mehr Empathie zu empfinden uns selbst gegenüber und unsere zartesten und verletzlichsten Gefühle wieder zu spüren. Wenn die ganze Palette an Gefühlen wahrnehmbar und gelebt wird, erhöht dies das Gefühl von Lebendigsein.

Text darf kopiert werden mit Angabe der Autorin: Raffaela Spataro, www.anima-pura.ch

Bilder mit Rosa- und Pinkfarben bestellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.